Veranstaltung über Nitrat und Alternativen in der Landwirtschaft

Die Nitratbelastung im Grundwasser ist auch in Bad Saulgau ein Problem. Flächen mit wenig Nitratbelastung werden kleiner, Brunnen ohne Nitratbelastung können weniger angezapft werden und auch alte Brunnen für Notfälle müssen häufiger angesteuert werden, die allerdings dem Bedarf nicht gerecht werden.

Probleme mit unklaren Daten und Zahlen helfen bei der Lösung des Problems nicht. Trotzdem ist in ganz Baden-Württemberg der Nitratgehalt im Wasser rückläufig.

Das liegt unter anderem auch daran, dass der Tierbestand durch den Verlust von bäuerlichen Betrieben rückläufig ist. Martin Hahn und Andrea Bogner-Unden ist klar, dass die funktionierende Gewässerreinigung, wenn sie je aufkommt, auch in Problemregionen wie Bad Saulgau nur eine Übergangslösung ist. Es braucht eine neue Landwirtschaft, was allerdings ein klar politisches Problem durch den großen Export von Milch und Fleisch darstellt. Dies unterstützen Martin Hahn und Andrea Bogner-Unden proaktiv in Stuttgart