Delegationsreise in die serbische Provinz Vojvodina

Über die gentechnikfreie Produktion von Soja informieren sich Parlamentarier aus Baden-Württemberg bei einer Delegationsreise des Ausschusses für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz des Landtags von Baden-Württemberg nach Serbien. Die Delegation führt Martin Hahn MdL, Vorsitzender des Agrarausschusses an. 

Vorgesehen ist auch eine gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz des Landtags von Baden-Württemberg und des Ausschusses für Landwirtschaft des Parlaments der Autonomen Provinz Vojvodina. Die Parlamentarier sowie Unternehmensvertreter aus dem Land besuchen außerdem die Internationalen Landwirtschaftsmesse in Novi Sad. Martin Hahn erklärte vor dem Reiseantritt: „Vojvodina ist eine sehr fruchtbare Gegend. Wir möchten die Kontakte vertiefen. Die Produktion von gentechnikfreiem Soja ist für uns von großem Interesse. Soja spielt als Futtermittel eine wichtige Rolle.“ In Serbien zu Gast ist die deutsche Delegation vom 15. bis 17. Mai. 

Termine

Landtag Stuttgart

weiterlesen

Martin Hahn, Landtagsabgeordneter der Grünen für den Wahlkreis Bodensee, lädt am Freitag, 23. Juni, von 17.30 bis 18.30 Uhr zu einer offenen...

weiterlesen

Landtag Stuttgart

weiterlesen