Der Kandidat Martin Hahn (Bündnis 90/Die Grünen) kommt nach Uhldingen-Mühlhofen

Der Landtagskandidat von Bündnis90/Die Grünen, Martin Hahn, kommt am Montag, 15. Februar, nach Uhldingen-Mühlhofen. Im Gasthof Uhldinger Hof, Bahnhofstraße 24, stellt er sich ab 20 Uhr den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Berichten möchte Martin Hahn in Uhldingen-Mühlhofen über das, was er persönlich für den Bodenseekreis in den vergangenen fünf Jahren in Stuttgart erreicht hat. Sprechen möchte der Landtagskandidat auch über seine Ziele und wofür er sich in den kommenden Jahren im Landtag einsetzen möchte. Im Mittelpunkt steht am Abend die Bildungsplanreform der grün geführten Landesregierung. Zu Gast ist Dr. Tilman Bechthold-Hengelhaupt. Er unterrichtet Latein, Deutsch und Ethik am Graf-Zeppelin-Gymnasium in Friedrichshafen und ist Fachberater für das Fach Latein beim Regierungspräsidium Tübingen.

 

Tilman Bechthold-Hengelhaupt hat mehrere Bücher zu Fachdidaktik und Ethik veröffentlicht. In Uhldingen-Mühlhofen wird er über seine persönliche Sicht auf den Bildungsplan 2016, der ein Kernstück der grün-roten Regierungsarbeit der letzten Jahre darstellt, sprechen und Fragen von Interessierten beantworten. „Viele Themen der Landespolitik betreffen die Menschen ganz direkt. Dazu gehört auch die Bildungspolitik“, erklärt Martin Hahn. Der Kandidat, der auf Einladung des Grünen Ortsvereins nach Uhldingen-Mühlhofen kommt, freut sich im Uhldinger Hof auch über Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern.