Saubere Luft für Deutschland - dicke Luft in Politik und Wirtschaft

Vortrag von Jürgen Resch Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe
24. September 2018 um 19:00 Uhr
im Reck´s in der Bahnhofstraße 111 in 88682 Salem

(c) DUH

(c) DUH

(c) DUH

(c) DUH

Gerne möchte ich auf die Veranstaltung - die vom Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen hier im Bodenseekreis veranstaltet wird - hinweisen.

Der Kreisvorstand hat Jürgen Resch - Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) - zu einem Vortrag eingeladen und möchte alle Interessierte hierzu einladen.

Themen werden sein:

  • Größter Schreck der Autoindustrie?
  • Gesponsert von Toyota?
  • Sind nach den Dieselfahrzeugen die Benziner dran?
  • Lässt sich die Politik von der Dieselindustrie die Hand führen?

All das sind Fragen die mit der Deutschen Umwelthilfe in Verbindung gebracht werden.
Wir freuen uns sehr, dass Jürgen Resch sich bereit erklärt hat über die Arbeit der Deutschen Umwelthilfe zu berichten und einen Vortrag über das Thema Luftreinhaltung und die Forderung eines Fahrverbots für Dieselfahrzeuge in den Städten zu halten.

Im Anschluss an seinen Vortrag besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und in eine moderierte Diskussion einzusteigen