Das Radnetz in der Region wächst

Bund, Land und Kommunen machen das Fahrrad für den Alltag attraktiver und investieren in die Infrastruktur Auch der Bodenseekreis profitiert in beträchtlichem Maße von den am Dienstag (30. November) vorgestellten Förderungen im Rahmen des Sonderprogramms „Stadt und Land“ für eine bessere Radverkehrsinfrastruktur. Martin Hahn MdL: „Ich freue mich sehr, dass mit den Fördersummen entscheidende Schritte…

Martin Hahn Kinoprogrammpreis

Kinoprogrammpreise vergeben. Martin Hahn MdL ist stolz auf prämierte Lichtspieltheater in Überlingen und Markdor

„Das Programmkino ist und bleibt ein immens wichtiger Teil unserer Kulturlandschaft“, findet Martin Hahn MdL. Nicht erst seit Corona müssten kleine und anspruchsvolle Kinos auch hier im Bodenseekreis um ihr Fortbestehen ringen, meint der grüne Landtagsabgeordnete für den Bodenseekreis. „Umso froher bin ich, dass das Land Baden-Württemberg und die MFG-Filmförderung drei Kinos in unserem Wahlkreis…

Der neue Fahrplan beschleunigt nicht die Mobilitätswende, die wir brauchen.

„Der neue Fahrplan beschleunigt nicht die Mobilitätswende, die wir brauchen.“ Der Landtagsabgeordnete Martin Hahn ist in engem Austausch mit dem Verkehrsministerium. Der ab dem 12.12. 21 gültige Winterfahrplan der Bodenseegürtelbahn war in den letzten Wochen in aller Munde und vielfach Stein des Anstoßes. „Klar ist, dass die Inbetriebnahme der Elektrifizierung auf der Südbahn für Anschlussprobleme…

Martin Hahn - bäuerliche Betriebe erhalten

Bäuerliche Betriebe zu erhalten, ist eine der großen Aufgaben

Zur Frage, wie die süddeutsche Schweinefleischerzeugung und –vermarktung für die Zukunft gerüstet werden kann, macht der agrarpolitische Sprecher der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg, Martin Hahn MdL, klar: „Bäuerliche Betriebe zu erhalten, ist eine der großen Aufgaben, vor der wir in Baden-Württemberg stehen. Gerade die Schweinehaltung steht vor enormen Herausforderungen. Aus meiner Sicht ist…

Martin Hahn - Südumfahrung Markdorf

Südumfahrung Markdorf braucht Bestattung erster Klasse

Die Grundidee – eine Umgehungsstrasse für Markdorf – klang vielversprechend. Aber der gravierende Geburtsfehler war, daß der Kreis und die Stadt Markdorf eine Bundesstraße als Kreisstraße planten. Veränderte Rahmenbedingungen Die Prognosen der Fahrzeugbelastungen haben sich aktuell gravierend verändert. 2003 ging man von einem drastischen Anstieg des Verkehrsaufkommen aus und von einer Entlastung von mehr als…

Coronaförderung der freien Museen im Bodenseekreis

Corona-Sonderförderung: 25.650 Euro für Museen im Bodenseekreis

Martin Hahn MdL: „Anerkennung für die nichtstaatlichen Museen“ – Förderprogramm unterstützt neue Formate und Projekte Im Rahmen des Programms „Kunst trotz Abstand“ erhält das Zeppelin Museum in Friedrichshafen 7.650,00 Euro für das Projekt: Was hat Diversity mit uns zu tun. Das Städtische Museum in Überlingen erhält 9.000,00 Euro für das Projekt: Audioguide, webbasierter Audioguide. Und…

European Energy Awards

Internationale Verleihung der European Energy Awards Gold in Ravensburg

Martin Hahn MdL begrüsst es sehr, daß der Bodenseekreis und die Stadt Friedrichshafen für ihren Einsatz in der Klimapolitik ausgezeichnet werden. In einer feierlichen Verleihungszeremonie in Ravensburg wurden heute Landkreise, Städte und Gemeinden aus ganz Europa mit der höchsten Auszeichnungsstufe „Gold“ des European Energy Awards (eea) prämiert. Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern gehören Kommunen aus…

Tag der Traditionen auf der LGS

Ich denke, wir können stolz darauf sein, dass wir hier bei uns im Bodenseekreis ein starkes Mitglied des Landesverbandes (der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg ) haben: Den Bodensee Heimat- und Trachtenverband e.V. mit seinen drei angeschlossenen Vereinen Heimat- und Trachtverein Montfort Tettnang-Meckenbeuren, die Trachtengruppe Uhldingen-Mühlhofen und der Volkstrachten- und Heimatverein Bodenseer e.V. Friedrichshafen. In diesem…

Das sind unsere Prämissen für den Haushalt 2022

Wir machen keine neuen Schulden im Haushalt 2022. Das ist ein wichtiges Zeichen für eine generationengerechte Finanzpolitik. Wir zahlen Schulden zurück: Wir reduzieren das Volumen des Corona-Beteiligungsfonds um 980 Millionen Euro, da diese Mittel nicht benötigt wurden. Wir zahlen mehr als 470 Millionen Euro Corona-Schulden zurück (474 Mio. €) Wir treffen weiterhin Vorsorge gegen Pandemie-Risiken:…