Martin Hahn MdL zu den heute veröffentlichten Eckpunkten zur Einführung einer verpflichtenden staatlichen Tierhaltungskennzeichnung:

In einer von Krisen geprägten Zeit ist es zentral den Blick auch nach vorne zu richten und essentielle Bereiche unseres Lebens wie die Lebensmittelerzeugung zukunftsfähig aufzustellen und Resilienz zu forcieren. Denn wer heute die Transformation aufhält, beschleunigt die Krisen von morgen. Deshalb begrüße ich es sehr, dass Bundesagrarminister Cem Özdemir die Transformation der Tierhaltung mit…

Städtebauförderung

Bermatingen, Eriskirch, Kressbronn am Bodensee, Markdorf, Salem und Sipplingen profitieren von Förderprogramm für Städtebau

Martin Hahn MdL (Grüne): „Wir gehen den dringend benötigten Wohnungsbau im Bodenseekreis in Bermatingen, Eriskirch, Kressbronn am Bodensee, Markdorf, Salem und Sipplingen an.“ 3,35 Millionen Euro aus der Städtebauförderung 2022 gehen in diesem Jahr in den Bodenseekreis. 250.000 Euro davon erhält Bermatingen, 1 Mio. Euro geht nach Eriskirch, weitere 300.000 Euro werden Kressbronn am Bodensee…

Langenargen

Seewärme

Bürgermeister Ole Münder hatte uns gemeinsam mit Meersburgs Bürgermeister Robert Scherer in das Langenarger Rathaus eingeladen, um uns das Projekt Seethermie in Langenargen und Meersburg vorzustellen. Die beiden Gemeinden stehen in engem Austausch miteinander, denn beide wollen Teile ihrer Gemeinden mit Nahwärme versorgen. Die Hauptenergiequelle des zu errichtenden Nahwärmenetzes soll dabei die Seewärme des Bodensees…

Obstanlagen der Zukunft

Am Nachmittag folgten wir der Einladung der Marktgemeinschaft Bodenseeobst eG nach Frickingen, auf eine ihrer zwei Versuchsanlagen. Die Versuchsanlagen dienen dem Ziel, Obstanlagen der Zukunft zu entwickeln. Andreas Ganal, Geschäftsführer des Fachverbands Obstregion Bodensee e.V. und Johannes Michel, junger Obstbaumeister, stellten auf der Frickinger Obstanlage gemeinsam mit weiteren Beteiligten das Projekt vor. In der Versuchsanlage…

Kopenhagen

Grünes Kopenhagen

Dänemark ist ziemlich grün. Eine aktuelle Länderanalyse der OECD zeigt, dass es der dänischen Klimapolitik in den vergangenen drei Jahrzehnten gelungen ist, das Land nachhaltiger zu gestalten und dabei gleichzeitig Arbeitsplätze zu sichern. Zwischen 1990 und 2019 ist der CO2-Ausstoß im Land pro Kopf um 47 Prozent reduziert worden. Im gleichen Zeitraum ist die Wirtschaft…

Streuobst – ein wichtiges Kultur- und Wirtschaftsgut

Streuobstwiesen stellen in Baden-Württemberg einen prägenden Teil der Kulturlandschaft dar, sind Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten und die Grundlage für ein vielfältiges Angebot an nachhaltigen und regionalen Produkten. Doch um die Streuobstbestände in Baden-Württemberg zu erhalten müssen wir handeln. Viele Menschen im Land engagieren sich für den Erhalt unserer Streuobstwiesen. Damit sie dies weiterhin und…

„20 Jahre Ökomonitoring haben sich bewährt“

Verbraucherminister Peter Hauk MdL: „20 Jahre Ökomonitoring haben sich bewährt Vorstellung des 20. Ökomonitoringberichts 2021 / Das Vertrauen in Bio-Produkte konnte auch in diesem Jahr voll bestätigt werden „Der Trend der letzten Jahre war auch 2021 zu erkennen: Bio-Lebensmittel boomen. Verbraucherinnen und Verbraucher wünschen sich hochwertig, nachhaltig und umweltgerecht produzierte Lebensmittel. Im Jahr 2021 stiegen…

Fachgespräch: Streuobst

Bei einem Fachgespräch der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg zum Thema Streuobst möchten wir uns neben Inputs von Referentinnen und Referenten mit Ihnen darüber austauschen, warum das Thema Streuobst wichtig ist, welche Problemlagen es aktuell gibt und welche Maßnahmen es braucht, damit Streuobstbestände in Zukunft erhalten bzw. erweitert werden können.   Dienstag, den…

Martin Hahn Radwege

115 geförderte Fachkräfte für nachhaltige Mobilität

Das Land Baden-Württemberg fördert 155 Fachkräfte für nachhaltige Mobilität auf der kommunalen Ebene. Der Bodenseekreis bzw. die Städte Überlingen und Friedrichshafen profitieren mit je einer Vollzeitstelle für die Ladestruktur und die Elektromobilität. Der Bodenseekreis mit je einer 50% Stelle für Mobilitätsstationen und für Datenmanagement. Martin Hahn freut sich außerordentlich, daß der Bodenseekreis so unterstützt wird…